Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Doppelhaushälfte, Gesinenweg 36, 27751 Delmenhorst

Ort: Delmenhorst

Amtsgericht

Amtsgericht Delmenhorst in Niedersachsen

Objektdaten

Objekttyp: Doppelhaushälfte
Verkehrswert: 195.000,00
Adresse: Gesinenweg 36, 27751 Delmenhorst

Bevölkerungsdaten¹
Delmenhorst, Stadt - Delmenhorst

Bundesland: Niedersachsen
Gemeindename: Delmenhorst, Stadt
Postleitzahl: 27749
Fläche in km²: 62,45
Bevökerung gesamt: 77.607
Bevökerung männlich: 38.437
Bevökerung weiblich: 39.170
Bevökerung je km²: 1.243,00
Reisegebiet: Oldenburger Land
Grad der Verstädterung: dicht besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Delmenhorst,

Zwangsversteigerung in Delmenhorst, Gesinenweg 36, 27751 Delmenhorst

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Delmenhorst in Niedersachsen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Delmenhorst in Niedersachsen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Delmenhorst²

Delmenhorst (niederdeutsch Demost) ist eine kreisfreie Stadt im Oldenburger Land (Niedersachsen). Sie gehört zur Metropolregion Nordwest und zum Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen. In Niedersachsen ist Delmenhorst nicht nur eine von acht kreisfreien Städten, sondern nimmt dort auch einen Platz unter den zehn größten Städten des Landes ein. Bereits 1371 erhielt Delmenhorst die Stadtrechte durch den Grafen. Mit der 1867 erfolgten Einweihung der Bahnstrecke Bremen–Oldenburg entwickelte sich die Stadt bis 1898 zur größten Industriestadt zwischen Weser und Ems. Seit 1903 ist Delmenhorst kreisfrei.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück