Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer), Kasseler Straße 100, 37247 Großalmerode

Ort: Ratheim

Amtsgericht

Amtsgericht Erkelenz in Nordrhein-Westfalen

Amtsgericht Eschwege
Friedrich-Wilhelm-Straße 39
37269 Eschwege

Tel.: 05651 3391-0
Fax: 05651 3391-251

Sprechzeit:  Montag bis Freitag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer)
Verkehrswert: 5.200,00 Euro Im Versteigerungstermin ist unter Umständen eine Bietungssicherheit in Höhe von 10% des festgesetzten Verkehrswertes an das Gericht zu leisten. Die Sicherheitsleistung kann vor dem Termin (spätestens 1 Woche vorher) au
Adresse: Schmitterstraße 30/Millicher Straße -, 41836 Hückelhoven, Ratheim

Bevölkerungsdaten¹
Großalmerode, Stadt - Ratheim

Bundesland: Hessen
Gemeindename: Großalmerode, Stadt
Postleitzahl: 37247
Fläche in km²: 37,59
Bevökerung gesamt: 6.402
Bevökerung männlich: 3.152
Bevökerung weiblich: 3.250
Bevökerung je km²: 170,00
Reisegebiet: Werra-Meissner Land
Grad der Verstädterung: gering besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Ratheim,

Zwangsversteigerung in Ratheim, Schmitterstraße 30/Millicher Straße -, 41836 Hückelhoven, Ratheim

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Erkelenz in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Erkelenz in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Ratheim²

Ratheim ist mit etwa 9.200 Einwohnern (Stand: Juni 2016) der zweitgrößte Stadtteil der Stadt Hückelhoven (Gemeindename von 1950 bis 1971 „Hückelhoven-Ratheim“). Die Ortschaft liegt im Kreis Heinsberg, dem westlichsten Landkreis von Nordrhein-Westfalen, und ist etwa 10 km von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt. Ursprünglich geprägt durch Landwirtschaft und die traditionellen Handwerke des Rurtals wie Schuhmacherei, Korbflechterei und Klompenmacherei, im 19. Jahrhundert auch Heimweberei, wurde die Entwicklung des Ortes im 20. Jahrhundert wesentlich von der Schuhindustrie und dem Steinkohlenbergbau beeinflusst.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück