Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer), Bourdonstraße 4, 85354 Freising

Ort: Freising

Amtsgericht

Amtsgericht Landshut in Bayern

Hauptgebäude:
Amtsgericht Landshut
Maximilianstraße 22
84028 Landshut (Hausanschrift)

Nebengebäude:
Grundbuchamt und Registergericht:
Altstadt 300 (Eingang Steckengasse), 84028 (Hausanschrift)
Maximilianstraße 22, 84028 Landshut (Postanschrift)


Barrierefreier Zugang Hauptgebäude:
Zufahrt über Gestütstraße.
Am Sitzungssaalbau befindet sich ein behindertengerechter Aufzug.
Bitte melden Sie sich an der Zufahrtsschranke.

Telefon: 0871 / 84-0 (Zentrale)
Telefax: 0871 / 84-1267

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer)
Verkehrswert: 320.300,00 €
Adresse: Bourdonstraße 4, 85354 Freising

Bevölkerungsdaten¹
Freising - Freising

Bundesland: Bayern
Gemeindename: Freising
Postleitzahl:
Fläche in km²: keine Angabe
Bevökerung gesamt: keine Angabe
Bevökerung männlich: keine Angabe
Bevökerung weiblich: keine Angabe
Bevökerung je km²: keine Angabe
Reisegebiet:
Stand:



Tags: Versteigerung, Freising,

Zwangsversteigerung in Freising, Bourdonstraße 4, 85354 Freising

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Landshut in Bayern von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Landshut in Bayern veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Freising²

Freising (früher Frigisinga, Frisinga, Freisingen, Freysing, lateinisch: Frisinga) ist eine Große Kreisstadt und Universitätsstadt in Bayern und ein Oberzentrum in der Region München. Sie liegt an der Isar ungefähr 30 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt München. Die Stadt war Herzogssitz im ersten bairischen Stammesherzogtum und erlangte als frühmittelalterlicher Bischofssitz und später als Zentrum des Hochstifts Freising große Bedeutung. Mit dem Aufstieg Münchens und der Säkularisation verlor die Stadt an Bedeutung. Heute ist Freising Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises Freising. Rund um das ehemalige Kloster Weihenstephan liegen das Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München sowie die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und weitere Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Direkt vor den Toren der Stadt im Erdinger Moos liegt der Flughafen München. Durch den resultierenden starken Zuzug von Neubürgern hat die Stadt Ende 2016, Nebenwohnsitze eingerechnet, die Grenze von 50.000 Einwohnern überschritten. Freising gilt im Jahr 2017 als die – gemessen am Alter der Einwohner – jüngste Stadt Bayerns.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück