Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer), Anton-Müller-Str. 15, 26384 Wilhelmshaven

Ort: Wilhelmshaven

Amtsgericht

Amtsgericht Wilhelmshaven in Niedersachsen

Objektdaten

Objekttyp: Eigentumswohnung (3 bis 4 Zimmer)
Verkehrswert: 32.000,00 €
Adresse: Anton-Müller-Str. 15, 26384 Wilhelmshaven

Bevölkerungsdaten¹
Wilhelmshaven, Stadt - Wilhelmshaven

Bundesland: Niedersachsen
Gemeindename: Wilhelmshaven, Stadt
Postleitzahl: 26382
Fläche in km²: 107,07
Bevökerung gesamt: 76.278
Bevökerung männlich: 37.596
Bevökerung weiblich: 38.682
Bevökerung je km²: 712,00
Reisegebiet: Nordseeküste
Grad der Verstädterung: dicht besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Wilhelmshaven,

Zwangsversteigerung in Wilhelmshaven, Anton-Müller-Str. 15, 26384 Wilhelmshaven

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Wilhelmshaven in Niedersachsen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Wilhelmshaven in Niedersachsen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Wilhelmshaven²

Wilhelmshaven […ˈhaːfən] (niederdeutsch Willemshaven) ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Sie liegt an der Nordwestküste des Jadebusens, einer großen Meeresbucht an der Nordsee. Mit 76.278 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Mittelstadt Niedersachsens und eines der Oberzentren in diesem Bundesland. Seit 2006 gehört Wilhelmshaven zur Metropolregion Nordwest, einer von insgesamt elf europäischen Metropolregionen in Deutschland. Die Stadtgeschichte ist seit der Einweihung als „erster deutscher Kriegshafen an der Jade“ am 17. Juni 1869 eng mit der Entstehung und Entwicklung der deutschen Marine verbunden. Die Stadt ist heute der größte Standort der Marine, seit Umsetzung des neuen Bundeswehrstationierungskonzepts 2011 ist Wilhelmshaven der mit Abstand größte Standort der Bundeswehr.Wilhelmshaven hat den Tiefwasserhafen mit der größten Wassertiefe in Deutschland und ist der größte Erdölumschlaghafen des Landes. 72 % des Rohölumschlags aller deutschen Seehäfen und fast 27 % des deutschen Rohölimports werden über Wilhelmshaven abgewickelt. Von hier führen Ölleitungen zu Raffinerien im Rhein-Ruhr-Gebiet und nach Hamburg. Das tiefe Fahrwasser der Jade prägt die Wirtschaft und ist die Basis für Ansiedlungen von Großbetrieben der petrochemischen Industrie, der chemischen Industrie, der stromerzeugenden Industrie, der Logistikindustrie und weiterer maritimer Wirtschaftszweige (Reparaturwerften, Schiffsausrüstungen etc.). Mit dem im September 2012 eröffneten JadeWeserPort erhielt Wilhelmshaven ein tideunabhängiges Containerterminal, das auch die größten Containerschiffe voll beladen abfertigen kann. Die Nordseestadt ist Standort der Jade Hochschule sowie wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen, wie des Senckenberg-Instituts für Meeresgeologie und -biologie, des Niedersächsischen Instituts für historische Küstenforschung, des Instituts für Vogelforschung, des Deutschen Windenergie-Instituts und des Meeresforschungsinstituts Terramare. Wilhelmshaven profitiert vom Tourismus an der Nordseeküste. Die Stadt zieht mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und ihren touristischen Einrichtungen vornehmlich Feriengäste der umliegenden Badeorte an.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück