Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Einfamilienhaus, Birkenweg 7, 27628 Hagen im Bremischen

Ort: Anholt

Amtsgericht

Amtsgericht Bocholt in Nordrhein-Westfalen

Objektdaten

Objekttyp: Einfamilienhaus
Verkehrswert: Grundbuch von Hagen Blatt 1751 lfd.Nr. 1: 133.000,00 €
Adresse: Gendringer Straße 33, 46419 Isselburg, Anholt

Bevölkerungsdaten¹
Hagen im Bremischen - Anholt

Bundesland: Niedersachsen
Gemeindename: Hagen im Bremischen
Postleitzahl: 27628
Fläche in km²: 197,42
Bevökerung gesamt: 11.071
Bevökerung männlich: 5.544
Bevökerung weiblich: 5.527
Bevökerung je km²: 56,00
Reisegebiet: Nordseeküste
Grad der Verstädterung: gering besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Anholt,

Zwangsversteigerung in Anholt, Gendringer Straße 33, 46419 Isselburg, Anholt

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Bocholt in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Bocholt in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Anholt²

Anholt (plattdeutsch Aanoldt) ist ein Stadtteil von Isselburg im nordrhein-westfälischen Kreis Borken. Von 1347 bis zu seiner Eingemeindung 1975 besaß Anholt das Stadtrecht. Das Gebiet Anholts war vom Mittelalter bis 1806 zugleich das Territorium einer Herrschaft im Heiligen Römischen Reich. Durch den Reichsdeputationshauptschluss des Jahres 1803 bildete es den territorialen Anknüpfungspunkt zur Entstehung des westfälischen Fürstentums Salm. Anholt liegt auf einer Höhe von 7 m über NN unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze. Zum Ort gehören die Bauerschaften Dwarsefeld, Regniet, Hahnerfeld und Breels. In Anholt leben derzeit 4107 Menschen (Stand 31. Dezember 2012). Im Jahre 2019 wird Anholt seinen 850. „Geburtstag“ (den 850. Jahrestag der Ersterwähnung im Jahre 1169) feiern.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück