Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Einfamilienhaus, Doppelgarage, Friedrich-Ebert-Straße 10, 97980 Bad Mergentheim

Ort: Mergentheim

Amtsgericht

Amtsgericht Crailsheim in Baden-Wuerttemberg

Amtsgericht Crailsheim
Schloßplatz 1
74564 Crailsheim

Telefon: +49 07951 401 - 5305
Telefax: +49 07951 401 - 5307

Die Servicezeiten der Geschäftsstellen sind:
Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.
Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Einfamilienhaus, Doppelgarage
Verkehrswert: 475.000,00 €
Adresse: Friedrich-Ebert-Straße 10, 97980 Bad Mergentheim

Bevölkerungsdaten¹
Bad Mergentheim, Stadt - Mergentheim

Bundesland: Baden-Würtemberg
Gemeindename: Bad Mergentheim, Stadt
Postleitzahl: 97980
Fläche in km²: 129,96
Bevökerung gesamt: 23.704
Bevökerung männlich: 11.563
Bevökerung weiblich: 12.141
Bevökerung je km²: 182,00
Reisegebiet: Nördliches Baden-Württemberg
Grad der Verstädterung: mittlere Besiedlungsdichte
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Mergentheim,

Zwangsversteigerung in Mergentheim, Friedrich-Ebert-Straße 10, 97980 Bad Mergentheim

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Crailsheim in Baden-Wuerttemberg von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Crailsheim in Baden-Wuerttemberg veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Mergentheim²

Bad Mergentheim (im regionalen Dialekt Märchedol [ˈmɛʀxəˌdɔːl]) ist eine Stadt an der Tauber im fränkischen Nordosten Baden-Württembergs, etwa 35 km südwestlich von Würzburg bzw. 56 km nordöstlich von Heilbronn. Vor der Bildung des Landes Baden-Württemberg war es die nördlichste Stadt Württembergs. Heute (Stand 31. Dezember 2016) ist sie die größte Stadt des Main-Tauber-Kreises und ein Mittelzentrum der Region Heilbronn-Franken.Bad Mergentheim wurde im Jahr 1058 erstmals erwähnt und war von 1526 bis 1809 Dienstsitz des Hochmeisters des Deutschen Ordens. Seit 1926 trägt die Stadt die Bezeichnung Bad; seit dem 1. April 1975 ist sie Große Kreisstadt. Mit den Gemeinden Assamstadt und Igersheim ist Bad Mergentheim eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück