Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte, Severinusstraße 10, 57482 Wenden

Ort: Wenden

Amtsgericht

Amtsgericht Olpe in Nordrhein-Westfalen

Objektdaten

Objekttyp: Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte
Verkehrswert: 66.000,00 €
Adresse: Severinusstraße 10, 57482 Wenden

Bevölkerungsdaten¹
Wenden - Wenden

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Gemeindename: Wenden
Postleitzahl: 57482
Fläche in km²: 72,56
Bevökerung gesamt: 19.701
Bevökerung männlich: 9.861
Bevökerung weiblich: 9.840
Bevökerung je km²: 272,00
Reisegebiet: Sauerland
Grad der Verstädterung: mittlere Besiedlungsdichte
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Wenden,

Zwangsversteigerung in Wenden, Severinusstraße 10, 57482 Wenden

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Olpe in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Olpe in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Wenden²

Wenden ist eine veraltete Bezeichnung für Slawen im deutschsprachigen Raum (Germania Slavica). Das seit dem 12. Jahrhundert gebräuchliche Ethnonym geht auf althochdeutsche Vorläufer zurück und diente den Verwendern als Fremdbezeichnung zur Abgrenzung von „den Anderen“. Wenden bezeichnete neben den slawischen Bewohnern von Gebieten entlang und östlich der Elbe („Elbslawen“) auch Slawen nördlich der Donau, in der Oberpfalz und in Oberfranken (Bavaria Slavica) sowie in den Ostalpen. In der Niederlausitz wird der Begriff bis heute für die Sorben verwendet. In der Steiermark und Kärnten werden slowenische und kroatische Nachbarn sowie die jeweiligen Minderheiten bis heute als Windische bezeichnet. Der Begriff hat inzwischen einen abwertenden Beiklang. Darüber hinaus hat sich der Begriff in einer Vielzahl von Toponymen erhalten wie etwa dem Wendland.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück