Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Einfamilienhaus, Hauptstraße 34, 02763 Mittelherwigsdorf, Oberseifersdorf

Ort: Schwetzingen

Amtsgericht

Amtsgericht Mannheim in Baden-Wuerttemberg

Besucheradresse:
Amtsgericht Görlitz
Postplatz 18
02826 Görlitz

Telefon:
+49 (03581) 46 90

Telefax:
+49 (03581) 4 69 19 19

Öffnungszeiten:

Montag
09.00 Uhr bis 12:00 Uhr

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Einfamilienhaus
Verkehrswert: 32.000,00 €
Adresse: Hirschbrunnenweg 40 u. Kastanienweg, 68723 Schwetzingen




Tags: Versteigerung, Schwetzingen,

Zwangsversteigerung in Schwetzingen, Hirschbrunnenweg 40 u. Kastanienweg, 68723 Schwetzingen

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Mannheim in Baden-Wuerttemberg von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Mannheim in Baden-Wuerttemberg veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Schwetzingen²

Schwetzingen () ist eine Stadt im Nordwesten Baden-Württembergs, etwa 10 Kilometer westlich von Heidelberg und 15 Kilometer südöstlich von Mannheim. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Schwetzingen bildet mit den Gemeinden Oftersheim und Plankstadt ein durchgängig bebautes Siedlungsgebiet. Bemerkenswert ist ihre weitgehend erhaltene barocke Schlossanlage mit Park, Teil der Burgenstraße, einer 1954 gegründeten Ferienstraße von Mannheim nach Prag. Zum Stadtgebiet gehören keine weiteren Ortschaften. Schwetzingen ist eine der fünf größten Städte des Rhein-Neckar-Kreises, ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden und seit dem 1. April 1993 Große Kreisstadt. Diesen Status erreichte der Ort durch reines Wachstum und ohne Eingemeindungen bzw. Zusammenlegung mit anderen Gemeinden.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück