Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Kfz-Stellplatz, Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer), Mälzerstraße 15 a, 33098 Paderborn

Ort: Paderborn

Amtsgericht

Amtsgericht Paderborn in Nordrhein-Westfalen

Objektdaten

Objekttyp: Kfz-Stellplatz, Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer)
Verkehrswert: 61.000 €
Adresse: Mälzerstraße 15 a, 33098 Paderborn

Bevölkerungsdaten¹
Paderborn, Stadt - Paderborn

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Gemeindename: Paderborn, Stadt
Postleitzahl: 33098
Fläche in km²: 179,59
Bevökerung gesamt: 150.580
Bevökerung männlich: 74.978
Bevökerung weiblich: 75.602
Bevökerung je km²: 838,00
Reisegebiet: Teutoburger Wald
Grad der Verstädterung: dicht besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Paderborn,

Zwangsversteigerung in Paderborn, Mälzerstraße 15 a, 33098 Paderborn

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Paderborn in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Paderborn in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Paderborn²

Die Stadt Paderborn ist mit über 150.000 Einwohnern eine Großstadt im östlichen Teil des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im gleichnamigen Kreis Paderborn und hat die Funktion der Kreisstadt, ist Universitätsstadt, Oberzentrum und Mittelpunkt der Region Hochstift Paderborn. Der Name weist auf die Quellen der Pader im heutigen Stadtzentrum hin. Erstmals wurde Paderborn in einer Urkunde im Jahr 777 erwähnt, als unter Karl dem Großen in Paderborn ein Reichstag und eine Missionssynode stattfanden. In Paderborn wurde 1614 die erste westfälische Universität gegründet, die später zur selbstständigen Theologischen Fakultät umgewandelt wurde. Eine neue Universität wurde 1972 gegründet. Seit dem neunten Jahrhundert ist die Stadt Sitz eines Bistums; dieses wurde 1930 zum Erzbistum erhoben. Ihre heutigen Grenzen erhielt die Stadt durch die Eingliederung umliegender Gemeinden im Zuge der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen von 1974, wodurch Paderborn zur Großstadt wurde.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück