Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Kfz-Stellplatz, Einfamilienhaus, Reihenhaus, Am Knick 5, 33613 Bielefeld, Bielefeld

Ort: Bielefeld

Amtsgericht

Amtsgericht Bielefeld in Nordrhein-Westfalen

Objektdaten

Objekttyp: Kfz-Stellplatz, Einfamilienhaus, Reihenhaus
Verkehrswert: 225.000,00
Adresse: Am Knick 5, 33613 Bielefeld, Bielefeld

Bevölkerungsdaten¹
Bielefeld, Stadt - Bielefeld

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Gemeindename: Bielefeld, Stadt
Postleitzahl: 33597
Fläche in km²: 258,83
Bevökerung gesamt: 333.786
Bevökerung männlich: 161.078
Bevökerung weiblich: 172.708
Bevökerung je km²: 1.290,00
Reisegebiet: Teutoburger Wald
Grad der Verstädterung: dicht besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Bielefeld,

Zwangsversteigerung in Bielefeld, Am Knick 5, 33613 Bielefeld, Bielefeld

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Bielefeld in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Bielefeld in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Bielefeld²

Bielefeld [ˈbiːləfɛlt] (ostwestfälisch Builefeld, Bielefeld, Beilefeld oder Builefeild) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Mit über 333.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe und deren wirtschaftliches Zentrum. In Nordrhein-Westfalen ist Bielefeld die achtgrößte Stadt. In der Landesplanung ist Bielefeld als Oberzentrum eingestuft. Auf der Liste der Großstädte in Deutschland steht es der Bevölkerung nach an 18. Stelle und der Fläche nach an 11. Stelle. Die erste Erwähnung lässt sich auf den Anfang des 9. Jahrhunderts datieren, als Stadt wird sie erstmals 1214 bezeichnet. Am Nordende eines Quertals des Teutoburger Waldes gelegen, sollte die Kaufmannsstadt den Handel in der Grafschaft Ravensberg fördern, deren größter Ort sie wurde. Bielefeld war lange Zeit das Zentrum der Leinenindustrie. Heute ist die Stadt vor allem Standort der Nahrungsmittelindustrie, von Handels- und Dienstleistungsunternehmen, der Druck- und Bekleidungsindustrie und des Maschinenbaus. Überregional bekannt sind ihre Universität, die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, die Dr. August Oetker KG, die Laborschule Bielefeld und das Oberstufen-Kolleg Bielefeld, das Theater Bielefeld sowie der Sportverein Arminia Bielefeld.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück