Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Sonstiges, Franzengasse 28, 86672 Thierhaupten

Ort: Schönebeck

Amtsgericht

Amtsgericht Bremen-Blumenthal in Bremen

Amtsgericht Augsburg
Schaezlerstraße 13
86150 Augsburg (Hausanschrift)
86142 Augsburg (Postanschrift)

Telefon: 0821 / 3105-0
Telefax: 0821 / 3105-1200

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr

 

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Sonstiges
Verkehrswert: 60.000,00
Adresse: Im Knie 12, 28757 Bremen, Schönebeck

Bevölkerungsdaten¹
Thierhaupten, M - Schönebeck

Bundesland: Bayern
Gemeindename: Thierhaupten, M
Postleitzahl: 86672
Fläche in km²: 39,19
Bevökerung gesamt: 3.993
Bevökerung männlich: 2.008
Bevökerung weiblich: 1.985
Bevökerung je km²: 102,00
Reisegebiet: Bayerisch-Schwaben
Grad der Verstädterung: gering besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Schönebeck,

Zwangsversteigerung in Schönebeck, Im Knie 12, 28757 Bremen, Schönebeck

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Bremen-Blumenthal in Bremen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Bremen-Blumenthal in Bremen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Schönebeck²

Schönebeck oder Schoenebeck steht für: Schönebeck (Adelsgeschlecht), altmärkische Patrizier- und Adelsfamilie Bartholomäus Schönebeck (1548–1605), deutscher Kaufmann und Politiker, Ratsherr in Stendal Christoph Schönebeck (1601–1662), deutscher Jurist und ArchivarSchoenebeck (Adelsgeschlecht), rheinisch-westfälisches Adelsgeschlecht Bernhard Constantin von Schoenebeck (1760–1835), deutscher Mediziner, Gelehrter, Bibliothekar und Autor Hans von Schoenebeck (1904–1944), deutscher ArchäologeOrte: Schönebeck (Elbe), Stadt in Sachsen-Anhalt Kleinschönebeck, Ortsteil von Schöneiche bei Berlin, Brandenburg Schönebeck (Essen), Stadtteil von Essen, Nordrhein-Westfalen Schönebeck (Bismark), Ortsteil der Stadt Bismark (Altmark) im Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt Schönebeck (Bremen), Ortsteil von Bremen-Vegesack Schönebeck (Gumtow), Ortsteil von Gumtow im Landkreis Prignitz, Brandenburg Schönebeck (Saatzig), Dorf im ehemaligen Landkreis Saatzig in Hinterpommern ehemaliger Landkreis Schönebeck, Sachsen-Anhalt (1990–2007) ehemaliger Kreis Schönebeck, Bezirk Magdeburg (1952–1990)Gewässer: Schönebeck (Wupper), Zufluss der WupperSchönebeck ist der Familienname folgender Personen: Benedikt Schönebeck (1597–1665), deutscher Verwaltungsjurist, Kämmerer und Politiker Carl Siegemund Schönebeck (1758–1806), deutscher Cellist und Komponist Erich Schönebeck (1884–1982), deutscher Pädagoge und Schriftsteller Eugen Schönebeck (* 1936), deutscher Maler Fritz Schönebeck (1903–1978), deutscher Politiker (NDPD) Martina Schönebeck (geb. Martina Töpfer; * 1948), deutsche Politikerin (PDS) Meinhard von Schönebeck (* um 1570; † nach 1611), kurbrandenburgischer Generalvon Schoenebeck ist der Familienname von: Bernd Christian von Schoenebeck (1645–1718), königlich-preußischer Generalmajor und Kommandant von Kolberg Hubertus von Schoenebeck (* 1947), deutscher Kinderrechtsaktivist und AntipädagogeSiehe auch: Schloss Schönebeck Groß Schönebeck, Ortsteil von Schorfheide, Brandenburg Schönebeck’sche Stiftung, deutsche Bildungsstiftung Schönebegk, ehemaliger Ort bei Vetschau, Brandenburg Schönbeck (Begriffsklärung) Schönnenbeck Schoonebeek

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück