Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Wohnung, Adolf-Schmetzer-Straße 38, 93055 Regensburg

Ort: Neu-Ulm

Amtsgericht

Amtsgericht Neu-Ulm in Bayern

Amtsgericht Regensburg
Augustenstrasse 3
93049 Regensburg (Hausanschrift)
93066 Regensburg (Postanschrift)

Barrierefreier Zugang:
Das Gebäude des Amtsgerichts und das Sitzungssaalgebäude sind über die Haupteingänge voll zugänglich. Vom Bürgersteig führt jeweils eine Rampe zur Eingangstür.

Telefon: 0941 / 2003-0
Telefax: 0941 / 2003-420

Sprechzeiten:
Der Bürgerservice ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstags: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitags: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Wohnung
Verkehrswert: 340.000,00 Euro
Adresse: Offenhauser Straße 13, 89231 Neu-Ulm

Bevölkerungsdaten¹
Regensburg - Neu-Ulm

Bundesland: Bayern
Gemeindename: Regensburg
Postleitzahl:
Fläche in km²: keine Angabe
Bevökerung gesamt: keine Angabe
Bevökerung männlich: keine Angabe
Bevökerung weiblich: keine Angabe
Bevökerung je km²: keine Angabe
Reisegebiet:
Stand:



Tags: Versteigerung, Neu-Ulm,

Zwangsversteigerung in Neu-Ulm, Offenhauser Straße 13, 89231 Neu-Ulm

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Neu-Ulm in Bayern von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Neu-Ulm in Bayern veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Neu-Ulm²

Neu-Ulm ist eine Große Kreisstadt und der Verwaltungssitz des Landkreises Neu-Ulm im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Die Hochschulstadt liegt an der Westgrenze Bayerns am rechten Donauufer gegenüber der zu Baden-Württemberg gehörenden Großstadt Ulm. Neu-Ulm ist nach Augsburg und Kempten (Allgäu) die drittgrößte Stadt des Regierungsbezirks. Die Ursprünge der südlichen Donaustadt datieren von 1810, als Ulm württembergisch wurde und die Siedlungen rechts der Donau bei Bayern verblieben. Heute ist Neu-Ulm eines von 23 Oberzentren Bayerns und bildet mit Ulm ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit über 180.000 Einwohnern. Seit dem Abzug der US-Armee 1991 befindet sich die Stadt in einem städtebaulichen Wandel, der durch verschiedene Großprojekte wie Umbau des Bahnareals mit Neu-Ulm 21 oder auch die Landesgartenschau 2008 geprägt wurde. Mit dem Begriff Nuxit wird der angestrebte (am 4. Juni 2019 aber abgelehnte) Austritt der kreisangehörigen Stadt aus dem Landkreis Neu-Ulm bezeichnet.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück