Termin aufrufen

Versteigerungstermin

Zweifamilienhaus, Wacholderstraße 34, 92421 Schwandorf, Kronstetten

Ort: Bamberg

Amtsgericht

Amtsgericht Bamberg in Bayern

Amtsgericht Amberg
Paulanerplatz 4
92224 Amberg (Hausanschrift)

Postfach 1162
92201 Amberg (Postanschrift)

Telefon: 09621 / 604 - 0

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:15 Uhr
Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: Zweifamilienhaus
Verkehrswert: 226.000,00 €
Adresse: Dörnesfeld, 00000 Bamberg




Tags: Versteigerung, Bamberg,

Zwangsversteigerung in Bamberg, Dörnesfeld, 00000 Bamberg

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Bamberg in Bayern von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Bamberg in Bayern veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Bamberg²

Bamberg (mittelalterlich: Babenberg, bambergisch: Bambärch) ist eine fränkische kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und Standort des Landratsamtes Bamberg. Sie ist die größte Mittelstadt Bayerns, Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt, Sitz eines Oberlandesgerichts und der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg, wichtiges Wirtschaftszentrum Oberfrankens sowie Sitz des gleichnamigen Erzbistums. Das bekannteste Bauwerk ist der viertürmige Bamberger Dom, einer der früheren Kaiserdome. Die Stadt ist in der Landesplanung als Oberzentrum des westlichen Oberfrankens ausgewiesen und zählt zur Metropolregion Nürnberg. Bamberg hat rund 78.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt Oberfrankens, die Agglomeration hat rund 117.000 Einwohner.Die Altstadt ist einer der größten weitgehend unversehrt erhaltene historische Stadtkerne in Deutschland und seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Darüber hinaus ist Bamberg überregional bekannt für seine vielfältige Biertradition ebenso wie für die traditionellen Gärtnereibetriebe mit großen Anbauflächen inmitten der Stadt.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück