Termin aufrufen

Versteigerungstermin

denkmalgeschütztes Wohnhaus, Templiner Straße 30, 14473 Potsdam

Ort: Potsdam

Amtsgericht

Amtsgericht Potsdam in Brandenburg

Amtsgericht Potsdam
Hegelallee 8  
14467 Potsdam

Nebenstelle des Amtsgerichts Potsdam mit der Register-, Betreuungs-, Insolvenz- und Strafabteilung
Justizzentrum Potsdam
Jägerallee 10-12
14469 Potsdam

Telefonzentrale: 0331 20 17 - 0

Fax.Nr.:

0331 2017 - 2960
0331 2017 - 2961
0331 2017 - 1009

Öffnungszeiten

Montag:

09.00 - 12.00
13.00 - 15.30

Dienstag: 09.00 - 12.00
13.00 - 17.00
Mittwoch: 09.00 - 12.00
13.00 - 15.30
Donnerstag: 09.00 - 12.00
13.00 - 15.30
Freitag: 09.00 - 12.00
13.00 - 14.00
Link: Webseite

Objektdaten

Objekttyp: denkmalgeschütztes Wohnhaus
Verkehrswert: 230.000,-- Euro
Adresse: Templiner Straße 30, 14473 Potsdam

Bevölkerungsdaten¹
Potsdam, Stadt - Potsdam

Bundesland: Brandenburg
Gemeindename: Potsdam, Stadt
Postleitzahl: 14469
Fläche in km²: 188,25
Bevökerung gesamt: 178.089
Bevökerung männlich: 86.179
Bevökerung weiblich: 91.910
Bevökerung je km²: 946,00
Reisegebiet: Potsdam
Grad der Verstädterung: dicht besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Potsdam,

Zwangsversteigerung in Potsdam, Templiner Straße 30, 14473 Potsdam

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Potsdam in Brandenburg von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Potsdam in Brandenburg veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Potsdam²

Potsdam [ˈpɔt͡sdam] ist eine kreisfreie Stadt und mit gut 180.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt und Hauptstadt des Landes Brandenburg. Das an der Havel gelegene Potsdam grenzt südwestlich an Berlin und ist ein Wachstumszentrum in dessen Ballungsraum, der rund 4,5 Millionen Einwohner umfasst. Die Stadt ist bekannt für ihr Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen mit den zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen und der bedeutenden bürgerlichen Kernstadt. Die Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Seit 2019 ist Potsdam außerdem UNESCO-Filmstadt.Das in Potsdam 1912 als erstes großes Filmatelier der Welt gegründete Filmstudio Babelsberg zählt zu den modernsten Zentren der Film- und Fernsehproduktion in Deutschland und Europa.Potsdam entwickelte sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem europäischen Wissenschaftszentrum. Drei öffentliche Hochschulen und mehr als 30 Forschungsinstitute sind in der Stadt ansässig.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück