Termin aufrufen

Versteigerungstermin

gewerblich genutztes Grundstück, Magdeburger Straße, 06295 Eisleben

Ort: Eisleben

Amtsgericht

Amtsgericht Eisleben in Sachsen-Anhalt

Objektdaten

Objekttyp: gewerblich genutztes Grundstück
Verkehrswert: Gesamtverkehrswert: 36.000,00 € (siehe amtliche Bekanntmachung)
Adresse: Magdeburger Straße, 06295 Eisleben

Bevölkerungsdaten¹
Eisleben, Lutherstadt - Eisleben

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Gemeindename: Eisleben, Lutherstadt
Postleitzahl: 06295
Fläche in km²: 143,94
Bevökerung gesamt: 23.373
Bevökerung männlich: 11.407
Bevökerung weiblich: 11.966
Bevökerung je km²: 162,00
Reisegebiet: Harz und Harzvorland
Grad der Verstädterung: mittlere Besiedlungsdichte
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Eisleben,

Zwangsversteigerung in Eisleben, Magdeburger Straße, 06295 Eisleben

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Eisleben in Sachsen-Anhalt von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Eisleben in Sachsen-Anhalt veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Eisleben²

Die Lutherstadt Eisleben [ˈa͜isleːbn̩] ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt. Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. Zu Ehren des größten Sohnes der Stadt führt Eisleben seit 1946 den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Welterbe. Eisleben gehört dem Bund der Lutherstädte an. Die Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg wurden zur Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt vereint. Eisleben erstreckt sich über ein Gebiet von etwa 25 mal 10 Kilometer, da mehrere Umlandgemeinden eingemeindet wurden. Der größte Ortsteil ist Helfta mit dem 1999 revitalisierten Kloster.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück