Termin aufrufen

Versteigerungstermin

unbebautes Grundstück, Hamborner Allee, 46049 Oberhausen

Ort: Oberhausen

Amtsgericht

Amtsgericht Oberhausen in Nordrhein-Westfalen

Objektdaten

Objekttyp: unbebautes Grundstück
Verkehrswert: 1,- €
Adresse: Hamborner Allee, 46049 Oberhausen

Bevölkerungsdaten¹
Oberhausen - Oberhausen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Gemeindename: Oberhausen
Postleitzahl: 76887
Fläche in km²: 4,50
Bevökerung gesamt: 463
Bevökerung männlich: 225
Bevökerung weiblich: 238
Bevökerung je km²: 103,00
Reisegebiet: Pfalz
Grad der Verstädterung: gering besiedelt
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Oberhausen,

Zwangsversteigerung in Oberhausen, Hamborner Allee, 46049 Oberhausen

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Oberhausen in Nordrhein-Westfalen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Oberhausen in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Oberhausen²

Oberhausen [ˈoːbɐhaʊ̯zn̩] ist eine kreisfreie Großstadt und Mittelzentrum im westlichen Ruhrgebiet und am unteren Niederrhein im Regierungsbezirk Düsseldorf des Landes Nordrhein-Westfalen. Oberhausen gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Rheinland, im Regionalverband Ruhr, in der Städteregion Ruhr 2030 und in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Der 1758 auf dem heutigen Stadtgebiet in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony, der ersten im Ruhrgebiet, verdankt Oberhausen den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“. Heute bilden Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen einen Schwerpunkt der Wirtschaft; Einkaufscenter, Freizeitpark, Museen, Theater und andere Attraktionen haben jedes Jahr Millionen Besucher.

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück