Termin aufrufen

Versteigerungstermin

unbebautes Grundstück, Am Eisbach, 63628 Bad Soden-Salmünster, Bad Soden

Ort: Soden

Amtsgericht

Amtsgericht Gelnhausen in Hessen

Objektdaten

Objekttyp: unbebautes Grundstück
Verkehrswert: 500.000,00 EUR.
Adresse: Am Eisbach, 63628 Bad Soden-Salmünster, Bad Soden

Bevölkerungsdaten¹
Bad Soden-Salmünster, Stadt - Soden

Bundesland: Hessen
Gemeindename: Bad Soden-Salmünster, Stadt
Postleitzahl: 63628
Fläche in km²: 58,59
Bevökerung gesamt: 13.370
Bevökerung männlich: 6.587
Bevökerung weiblich: 6.783
Bevökerung je km²: 228,00
Reisegebiet: Spessart-Kinzigtal-Vogelsberg
Grad der Verstädterung: mittlere Besiedlungsdichte
Stand: 31.12.2018



Tags: Versteigerung, Soden,

Zwangsversteigerung in Soden, Am Eisbach, 63628 Bad Soden-Salmünster, Bad Soden

Alle Informationen über Zwangsversteigerungen in Gelnhausen in Hessen von Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Garagen in ganz Deutschland. Suchen Sie jetzt nach Zwangsversteigerungen.

HINWEISE

Für Gutachten, Exposés oder Fotos klicken Sie bitte den "Termin aufrufen" Button neben dem Versteigerungstermin.
Das Objekt bzw- die Objektdaten werden vom Amtsgerichts Gelnhausen in Hessen veröffentlicht. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

zurück

Über Soden²

Soden steht für: eine Pflanzengattung, siehe Soden (Gattung) Stücke von Grasbewuchs mit Wurzelballen, siehe Grassode ein halbautomatisches Getriebe, siehe Soden-GetriebeSoden und Bad Soden, geographische Namen: Bad Soden am Taunus, Kurstadt im Main-Taunus-Kreis Bad Soden (Kinzigtal), Stadtteil von Bad Soden-Salmünster im Main-Kinzig-Kreis, Hessen Soden (Deggenhausertal), Ortsteil der Gemeinde Deggenhausertal, Bodenseekreis, Baden-Württemberg Soden (Sulzbach am Main), früher auch Bad Sodenthal, Ortsteil von Sulzbach am Main bei AschaffenburgSoden ist der Familienname folgender Personen: ein niedersächsisches Adelsgeschlecht, siehe Soden (Adelsgeschlecht) Alfred von Soden (Staatsrat) (1826–1894), württembergischer Staatsrat, Präsident des Verwaltungsgerichtshofs in Stuttgart Alfred von Soden (General) (1866–1943), deutscher Generalleutnant Amélie von Soden (1869–1953), deutsche Politikerin und Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung des freien Volksstaates Württemberg Elisabeth Gräfin von Soden (1921–2008), deutsche Sportschützin und Weltmeisterin im Wurftaubenschießen Emilie von Soden (1835–1913), deutsche Freifrau und markante Persönlichkeit im karitativen Leben der Stadt Stuttgart Eugenie von Soden (1858–1930), deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtsaktivistin Franz von Soden (Historiker) (1790–1869), deutscher Historiker und Oberstleutnant Franz von Soden (General) (1856–1945), deutscher General der Infanterie Hans von Soden (1881–1945), deutscher evangelisch-lutherischer Theologe Hermann von Soden (1852–1914), deutscher evangelisch-lutherischer Theologe Julius von Soden (Schriftsteller) (Friedrich Julius Heinrich Graf von Soden auf Sassanfahrt; 1754–1831), deutscher Schriftsteller Julius von Soden (1846–1921), deutscher Reichsbeamter des Auswärtigen Amts Moritz vom Sode (1527–1606), auch: Moritz von Soden, Moritz von Sode, Mauritius de Sode oder Mauritius a Soden, deutscher Kanoniker, Propst und Stiftungsgründer Oskar von Soden (1831–1906), deutscher Diplomat Stephan von Soden (* 1974), deutscher Theaterschauspieler Wolfram von Soden (1908–1996), deutscher AltorientalistSiehe auch: Bad Sooden-Allendorf, Stadt im Werra-Meißner-Kreis in Hessen Soden-Fraunhofen, bayerische Linie des Adelsgeschlechts Soden

Quellen:
¹ Bevölkerungsdaten | Statistisches Bundesamt (Destatis), 2020
² wikipedia.org

Zurück