Immobilien in der Zwangsversteigerung in Reichenbach

Amtsgericht Zwickau

Amtsgericht Zwickau

Amtsgericht Zwickau

Amtsgericht Zwickau

Informationen zu Zwangsversteigerungen in Reichenbach

Wer ist zuständig für Zwangsversteigerungen in Reichenbach?

Die Versteigerungen finden in öffentlichen Sitzungen des Amtsgerichts statt, in dessen Bezirk das zu versteigernde Objekt liegt.
Für Reichenbach ist das Amtsgericht Zwickau zuständig.

Adresse
Amtsgericht Zwickau

Verwaltungsabteilung, Nachlassgericht, Strafabteilung
Humboldtstraße 1
08056 Zwickau

Zwangsversteigerung
Platz der Deutschen Einheit 1
08056 Zwickau

Telefon: (+49) 0375 5 09 20

Abteilung Faxnummer
   
Verwaltungsabteilung (0375) 5 09 28 50
Strafabteilung (0375) 5 09 27 80
Nachlassabteilung (0375) 5 09 28 80
Familienabteilung (0375) 5 09 29 40
Betreuungsabteilung (0375) 5 09 29 30
Zivilabteilung (0375) 5 09 27 70
Vollstreckungsabteilung (0375) 5 09 27 50
Zwangsversteigerungsabteilung (0375) 5 09 23 97
Grundbuchamt

(0375) 5 09 28 60

Öffnungszeiten/Sprechzeiten

Alle Abteilungen mit Ausnahme des Grundbuchamtes:

  Montag 09.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr
  Dienstag 09.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr
  Mittwoch -------------------------------------------------
  Donnerstag 09.00-12.00 und 13.00-15.30 Uhr
  Freitag 09.00-12.00 Uhr

Grundbuchamt:

  Montag --------------------------------------------------
  Dienstag 09.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Mittwoch --------------------------------------------------
  Donnerstag 09.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Freitag --------------------------------------------------

Sprechzeiten der Zahlstelle

  Montag 10.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Dienstag 10.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Mittwoch 10.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Donnerstag 10.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
  Freitag ---------------------------------------------------

Telefon: +49 (0375) 5 09 20

Mehr Informationen findest du auf der Webseite des Amtsgericht Zwickau.

Wie kann eine Sicherheitsleistung erbracht werden?

Die Sicherheitsleistungen bei der Zwangsversteigerung können Sie wie folgt erbringen:

  1. durch Vorlage von Bundesbankschecks oder Verrechnungsschecks, die frühestens am 3. Werktag vor dem Versteigerungstermin von einer Bank oder Sparkasse ausgestellt worden sind.
  2. durch unbefristete, unbedingte und selbstschuldnerische Bürgschaft eines Kreditinstituts
  3. durch Überweisung auf das Konto der Justizkasse, mindestens fünf bis zehn Werktage vor dem Versteigerungstermin (abhänig vom Amtsgericht)
Eine Barzahlung ist in der Regel nicht mehr möglich. Beachten Sie das es einige Zeit (mind. 1 Woche) dauert bis Sie geleistete Sicherheitsleistungen zurück erhalten. Bei einigen Gerichten müssen Sie bei der Überweisung das Aktenzeichen angeben, die Sicherheitsleistung gilt dann meist nur für diesen Vorgang und kann bei einer anderen Versteigerung nicht geltend gemacht werden.

Mehr Tipps zum Thema Zwangsverteigerungen in Reichenbach

In unseren 18 Tipps für Zwangsversteigerungen erfährst du viele Interessante Hinweise um dich auf einen Zwangsversteigerungstermin für deine gewünschte Immobilie in Reichenbach vorzubereiten.

Hinweise für Bieter

  1. Jeder Bieter muss sich durch Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses ausweisen.
  2. Wer für einen anderen bietet, muss eine notariell beglaubigte Vollmacht vorlegen, die zum Bieten ermächtigt.
  3. Mehrere Personen können nur gemeinsam bieten, ihr Gemeinschaftsverhältnis (Bruchteilsgemeinschaft, Gesellschaft bürgerlichen Rechts) ist dabei anzugeben.
  4. Jeder Bieter muss damit rechnen, dass eine Sicherheitsleistung in Höhe von 10 % des Verkehrswertes verlangt wird.
  5. Die Bietzeit dauert mindestens 30 Minuten. Der Versteigerungstermin wird aber bei Abgabe weiterer Gebote über diese Zeit hinaus durchgeführt.
  6. Wenn das Meistgebot unter 5/10 des Verkehrswertes bleibt, kann der Zuschlag in einem ersten Versteigerungstermin nicht erteilt werden.
  7. Wenn das Meistgebot unter 7/10 des Verkehrswertes bleibt, kann ein Gläubiger Antrag auf Versagung des Zuschlags stellen. Der Zuschlag muss dann versagt werden, eine Ermessensentscheidung des Gerichts gibt es dabei nicht. Darüber hinaus hat die Gläubigerin weitere Möglichkeiten, die Erteilung des Zuschlags zu verhindern (z.B. wenn ihr das Meistgebot zu niedrig ist).
  8. Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung – keine Haftung für Sach- oder Rechtsmängel.
  9. Für den Ersteher besteht eine Einstandspflicht für Mietkautionen.
  10. Bei Wohnungseigentum haftet der Ersteher ab Zuschlag für das Wohngeld und Kostenbeiträge, über die die WEG-Gemeinschaft nach Zuschlag beschlossen hat.
  11. Die Umschreibung des Eigentums im Grundbuch auf den Ersteher wird erst veranlasst, wenn (nach Zahlung der Grunderwerbsteuer) die steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts für Verkehrsteuern und Grundbesitz dem Versteigerungsgericht vorgelegt wird.
  12. Der Ersteher hat mit folgenden Kosten zu rechnen:
    1. Sein Meistgebot
    2. Zinsen auf das Meistgebot für die Zeit vom Zuschlag bis zum Verteilungstermin (ca. 6 bis 8 Wochen)
    3. Grunderwerbsteuer
    4. Gerichtskosten für den Zuschlag
    5. Gerichtskosten für die Eigentumsumschreibung im Grundbuch

Alle Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie die Angaben und Bieterhinweise des zuständigen Amtsgerichtes.

Über Reichenbach

Reichenbach ist ein Familienname siehe Reichenbach (Familienname)Reichenbach steht für das lunare Objekt: Reichenbach (Mondkrater), MondkraterReichenbach steht für folgende Unternehmen: Reichenbach-Werkstätte in München, siehe Mathematisch-Feinmechanisches Institut Porzellanmanufaktur Reichenbach, in Reichenbach (Thüringen), Saale-Holzland-Kreis, ThüringenReichenbach ist der Name folgender geographischer Objekte: Städte und Gemeinden in Deutschland: Reichenbach am Heuberg, Gemeinde im Landkreis Tuttlingen, Baden-Württemberg Reichenbach an der Fils, Gemeinde im Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Landkreis Kronach), Gemeinde im Landkreis Kronach, Bayern Reichenbach (Landkreis Cham), Gemeinde im Landkreis Cham, Bayern Reichenbach-Steegen, Gemeinde im Landkreis Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Reichenbach (bei Baumholder), Gemeinde im Landkreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz Reichenbach/O.L., Stadt im Landkreis Görlitz, Sachsen Reichenbach im Vogtland, Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Reichenbach (Thüringen), Gemeinde im Saale-Holzland-Kreis, ThüringenGemeinde in der Schweiz: Reichenbach im Kandertal, Gemeinde im Kanton BernOrtsteile in Deutschland: in Baden-Württemberg: Reichenbach (Aalen), Ortsteil der Stadt Aalen, Ostalbkreis Reichenbach (Bad Rippoldsau-Schapbach), Ortsteil der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach, Landkreis Freudenstadt Reichenbach (Bad Schussenried), Stadtteil von Bad Schussenried, Landkreis Biberach Reichenbach (Berglen), Ortsteil der Gemeinde Berglen, Rems-Murr-Kreis Reichenbach (Elzach), Stadtteil der Stadt Elzach, Landkreis Emmendingen Reichenbach (Freiamt), Ortsteil der Gemeinde Freiamt (Schwarzwald), Landkreis Emmendingen Reichenbach (Gengenbach), Stadtteil der Stadt Gengenbach, Ortenaukreis Reichenbach (Hornberg), Stadtteil der Stadt Hornberg, Ortenaukreis Reichenbach (Lahr), Stadtteil der Stadt Lahr/Schwarzwald, Ortenaukreis Reichenbach (Oppenweiler), auch Reichenbach an der Murr, Weiler der Gemeinde Oppenweiler, Rems-Murr-Kreis Reichenbach (Waldbronn), Ortsteil der Gemeinde Waldbronn, Landkreis Karlsruhe Reichenbach (Westhausen), Ortsteil der Gemeinde Westhausen (Württemberg), Ostalbkreis Reichenbach an der Murr, Ortsteil der Gemeinde Oppenweiler, Rems-Murr-Kreis Reichenbach im Täle, Ortsteil der Gemeinde Deggingen, Landkreis Göppingen Reichenbach unter Rechberg, Stadtteil der Stadt Donzdorf, Landkreis Göppingenin Bayern: Reichenbach (Auerbach), Ortsteil der Stadt Auerbach in der Oberpfalz, Landkreis Amberg-Sulzbach Reichenbach (Feuchtwangen), Ortsteil der Stadt Feuchtwangen, Landkreis Ansbach Reichenbach (Iggensbach), Ortsteil der Gemeinde Iggensbach, Landkreis Deggendorf Reichenbach (Mömbris), Ortsteil des Marktes Mömbris, Landkreis Aschaffenburg Reichenbach (Münnerstadt), Ortsteil der Stadt Münnerstadt, Landkreis Bad Kissingen Reichenbach (Nagel), Ortsteil der Gemeinde Nagel, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge Reichenbach (Nesselwang), Ortsteil des Marktes Nesselwang, Landkreis Ostallgäu Reichenbach (Presseck), Ortsteil des Marktes Presseck, Landkreis Kulmbach Reichenbach (Schönwald), Ortsteil der Stadt Schönwald, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge Reichenbach (Stöttwang), Ortsteil der Gemeinde Stöttwang, Landkreis Ostallgäu Reichenbach (Wassertrüdingen), Dorf der Stadt Wassertrüdingen, Landkreis Ansbach Reichenbach (Wettringen), Ortsteil der Gemeinde Wettringen, Landkreis Ansbach Reichenbach (Wörth an der Donau), Ortsteil der Stadt Wörth an der Donau, Landkreis Regensburg Reichenbach bei Oberstdorf, Ortsteil des Marktes Oberstdorf, Landkreis Oberallgäuin Brandenburg: Reichenbach (Guben), Ortsteil der Stadt Guben, Spree-Neiße-Kreisin Hessen: Reichenbach (Hessisch Lichtenau), Ortsteil von Hessisch Lichtenau, Werra-Meißner-Kreis Reichenbach (Lautertal), Ortsteil von Lautertal (Odenwald), Landkreis Bergstraße Reichenbach (Waldems), Ortsteil von Waldems, Rheingau-Taunus-Kreisin Rheinland-Pfalz: Reichenbach (Dahn), Ortsteil der Stadt Dahn, Landkreis Südwestpfalz Reichenbach (Reichenbach-Steegen), Ortsteil der Gemeinde Reichenbach-Steegen, Landkreis Kaiserslauternin Sachsen: Reichenbach (Callenberg), Ortsteil von Callenberg, Landkreis Zwickau Reichenbach (Großschirma), Ortsteil von Großschirma, Landkreis Mittelsachsen Reichenbach (Haselbachtal), Ortsteil von Haselbachtal, Landkreis Bautzen Reichenbach (Klipphausen), Ortsteil von Klipphausen, Landkreis Meißen Reichenbach (Kriebstein), Ortsteil von Kriebstein, Landkreis Mittelsachsenin Thüringen: Reichenbach (Gera), Ortsteil der kreisfreien Stadt Gera Reichenbach (Hörselberg-Hainich), Ortsteil von Hörselberg-Hainich, Wartburgkreis Reichenbach (Probstzella), Ortsteil der Gemeinde Probstzella, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Reichenbach (Schmalkalden), Ortsteil der Stadt Schmalkalden, Landkreis Schmalkalden-Meiningen Reichenbach (Unterwellenborn), Ortsteil von Unterwellenborn, Landkreis Saalfeld-RudolstadtGemeindeteile in Österreich: Reichenbach (Gemeinde Litschau), Katastralgemeinde in Niederösterreich Reichenbach (Gemeinde Rappottenstein), Katastralgemeinde in NiederösterreichOrte in der Schweiz: Reichenbach (Zollikofen), Ort in der Gemeinde Zollikofen, Kanton Bern Reichenbach (Schattenhalb), Ort in der Gemeinde Schattenhalb, Kanton Bernhistorischer deutscher Name von Ortschaften im heutigen Polen: Reichenbach (Eulengebirge; Landkreis Reichenbach), von Dzierżoniów, Stadt in der Woiwodschaft Niederschlesien Reichenbach (Niederschlesien; Landkreis Freystadt), von Przybymierz, Ortsteil der Gemeinde Nowogród Bobrzański, Woiwodschaft Lebus Reichenbach (Pommern; Landkreis Pyritz), von Radaczewo, Ortsteil der Gemeinde Choszczno, Woiwodschaft Westpommern Reichenbach (Ostpreußen; Landkreis Preußisch Holland), von Rychliki, Gemeinde in der Woiwodschaft Ermland-Masuren Reichenbach (Wartheland; Landkreis Warthbrücken), von Stypin, Ortsteil der Gemeinde Babiak, Woiwodschaft Großpolenhistorischer deutscher Name einer Kolonie in der heutigen Ukraine: Reichenbach (Galizien; Landkreis Lemberg), Kolonie von Krassiw (Mykolajiw), Rajon Mykolajiw, Oblast LwiwBaulichkeiten: Ansitz Reichenbach, Ansitz in Meran-Obermais, Südtirol; siehe Liste der Baudenkmäler in Meran Burg Reichenbach (Hessen), Burgruine bei Hessisch Lichtenau, Werra-Meißner-Kreis, Hessen Burg Reichenbach (Oberschwaben), abgegangene Burg in der Gemeinde Bad Schussenried, Landkreis Biberach, Baden-Württemberg Burg Reichenbach (Westhausen), Burgstall bei Reichenbach (Westhausen), Ostalbkreis, Baden-Württemberg Kloster Reichenbach (Baden-Württemberg), ehemaliges Kloster in Klosterreichenbach, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg Kloster Reichenbach am Regen, Kloster in Reichenbach, Landkreis Cham, Bayern Palais Reichenbach (Kassel), ehemaliges Palais in Kassel, kreisfreie Stadt in Hessen Schloss Reichenbach, Barockschloss in Zollikofen, Kanton BernFließgewässer: Reichenbach (Aare), linker Zufluss der Aare nahe Schattenhalb, Kanton Bern, Schweiz; siehe Reichenbachfall Reichenbach (Aich), linker Zufluss der Aich (Fluss) bei der Burkhardtsmühle (Waldenbuch), Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg; siehe auch Siebenmühlental (Schönbuch) Reichenbach (Aurach), linker Zufluss in die Mittlere Aurach bei Falkendorf (Aurachtal), Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern Reichenbach (Bära) oder Talbach, siehe Reichenbach (Untere Bära) Reichenbach (Biber), linker Zufluss der Biber (Donau) bei Oberhausen (Weißenhorn), Landkreis Neu-Ulm, Bayern Reichenbach (Bibert), linker Zufluss der Bibert bei Ammerndorf, Landkreis Fürth, Bayern Reichenbach (Bracht), linker Zufluss der Bracht im Vogelsberg zwischen Hellstein und Schlierbach (Brachttal), Main-Kinzig-Kreis, Hessen Reichenbach (Brettenbach), linker Zufluss des Brettenbach (Elz) in Reichenbach (Freiamt (Schwarzwald)), Landkreis Emmendingen, Baden-Württemberg Reichenbach, rechter Seitenarm des Reichenbachs zwischen Dörner (Freiamt) und Reichenbach (Freiamt), Landkreis Emmendingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Brugga), linker Zufluss der Brugga (Dreisam) bei Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg Reichenbach (Elz), linker Zufluss der Elz (Rhein) in Elzach, Landkreis Emmendingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Emsbach), rechter Zufluss zum Emsbach bei Niederems (Waldems), Rheingau-Taunus-Kreis, Hessen Reichenbach (Eyach), rechter Zufluss der Eyach (Neckar) in Balingen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Fils), rechter Zufluss der Fils (Fluss) bei Reichenbach an der Fils, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Glan), rechter Zufluss des Glans nahe Altenglan, Landkreis Kusel, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Gräfenbach), rechter Zufluss zum Gräfenbach bei Forsthaus Reichenbacherhof und Gräfenbacherhütte bei Spabrücken, Landkreis Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Gutach, Hornberg), rechter Zufluss der Gutach (Kinzig) in Hornberg, Ortenaukreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Gutach, Neustadt im Schwarzwald), linker Zufluss der Gutach (Wutach) in Neustadt im Schwarzwald, Stadt Titisee-Neustadt, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg Reichenbach (Heimbach), rechter Oberlauf des Heimbach bis Heimbach (Landkreis Birkenfeld), teils auch Name von dessen hier beginnendem kurzem Lauf bis zur Nahe (Rhein) beim Bahnhof Heimbach (Landkreis Birkenfeld), Landkreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Jagst), linker Zufluss der Jagst vor Westhausen, Ostalbkreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Kahl), linker Zufluss der Kahl zwischen Schimborn und Mensengesäß (Mömbris) Landkreis Aschaffenburg, Bayern Reichenbach (Kessel), linker Hauptstrang-Oberlauf des Krumbach, rechter Zufluss der Kessel (Donau) in Erlingshofen, Gemeinde Tapfheim, Landkreis Donau-Ries, Bayern Reichenbach (Kinzig), rechter Zufluss der Kinzig (Rhein) nahe der Sägmühle von Gengenbach von Gengenbach, Ortenaukreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Kirnach), linker Nebenbach der Kirnach bei Unterthingau, Landkreis Ostallgäu, Bayern Reichenbach (Kocher), rechter Zufluss des Kochers bei Steinkirchen (Braunsbach), Landkreis Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Reichenbach (Kremnitz), rechter Zufluss der Kremnitz vor der Kremnitzmühle von Teuschnitz an der Gemeindegrenze von Reichenbach, beide Orte im Landkreis Kronach, Bayern Reichenbach (Küferbach), rechter Zufluss des Küferbachs in Holzleuten (Heuchlingen), Ostalbkreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Lauer), linker Zufluss der Lauer in Burglauer, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern Reichenbach (Lauter, Donzdorf), rechter Zufluss der Lauter (Fils) nahe Donzdorf, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Lauter, Reichenbach), linker Zufluss der Lauter (Rhein, Gernsheim) in Reichenbach, Kreis Bergstraße, Hessen Reichenbach (Lein), linker Zufluss der Lein (Kocher) nahe Weggenziegelhütte (Spraitbach), Ostalbkreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Liederbach) oder Woogbach, linker Quellbach des Liederbachs bei Königstein im Taunus, Hochtaunuskreis, Hessen Reichenbach (Loquitz), rechter Zufluss der Loquitz zwischen Oberloquitz und der Schaderthalmühle, beide Probstzella, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringen Reichenbach, Oberlauf der Mies (Fluss) bis zur deutsch-tschechischen Grenze nahe Hermannsreuth (Bärnau), Landkreis Tirschenreuth, Bayern Reichenbach (Mittlere Aurach), linker Zufluss in die Mittlere Aurach bei Falkendorf, Gemeinde Aurachtal, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern Reichenbach (Murg) – zwei Zuflüsse der Murg (Nordschwarzwald) in Baden-Württemberg (flussabwärts): Reichenbach (Murg, Klosterreichenbach), rechter Zufluss in Klosterreichenbach (Baiersbronn), Landkreis Freudenstadt Reichenbach (Murg, Hilpertsau), rechter Zufluss in Hilpertsau (Gernsbach), Landkreis Rastatt Reichenbach (Murr), linker Zufluss der Murr beim Weiler Reichenbach an der Murr (Oppenweiler), Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Nagold), linker Zufluss der Nagold in Unterreichenbach, Landkreis Calw, Baden-Württemberg; siehe Liste der Zuflüsse der Nagold Reichenbach oder Heimbach (Nahe), rechter Zufluss der Nahe (Rhein) beim Bahnhof Heimbach, Landkreis Birkenfeld, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Neckar) – zwei Zuflüsse des Neckars im Stadtgebiet von Reutlingen, Landkreis Reutlingen, Baden-Württemberg, siehe Liste der Zuflüsse des Neckars; flussabwärts: Reichenbach (Neckar, Pliezhausen), linker Zufluss nahe der Burg Wildenau (Pliezhausen) gegenüber dem Stadtteil Altenburg Reichenbach (Neckar, Oferdingen), rechter Zufluss nach dem Stadtteil Oferdingen Reichenbach (Otterbach), rechter Zufluss des Otterbach (Lauter) bei Otterbach, Landkreis Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Rot), linker Zufluss der Rot (Donau) bei der Dietbruckmühle (Herrenmühle) von Erolzheim, Landkreis Biberach, Baden-Württemberg Reichenbach (Rottum), linker Zufluss der Rottum (Westernach) an der Sägmühle vor Mietingen, Landkreis Biberach, Baden-Württemberg Reichenbach (Simmerbach), linker Zufluss zum Simmerbach bei Simmern, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Starzel), linker Zufluss der Starzel in Hechingen, Zollernalbkreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Umlach), rechter Zufluss der Umlach bei Jordanbad, Stadt Biberach an der Riß, Landkreis Biberach, Baden-Württemberg Reichenbach (Untere Bära) oder Talbach, linker Zufluss der Unteren Bära in Reichenbach am Heuberg, Landkreis Tuttlingen, Baden-Württemberg Reichenbach (Vils), rechter Zufluss der Vils entlang der Landesgrenze zwischen Steinach, Gemeinde Pfronten, Landkreis Ostallgäu, Bayern und Vils, Bezirk Reutte, Tirol Reichenbach (Weihung), linker Zufluss der Weihung in Staig, Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg Reichenbach (Wieslauter), linker Zufluss der Lauter (Rhein, Neuburg), Landkreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz Reichenbach (Wolf), linker Zufluss der Wolf (Fluss) bei Klösterle (Bad Rippoldsau-Schapbach), Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg Reichenbach (Zahme Gera), rechter Zufluss der Zahmen Gera nahe Plaue, Ilm-Kreis, Thüringen Reichenbach (Zusam), linker Zufluss der Zusam bei Elmischwang (Dinkelscherben), Landkreis Augsburg, BayernSiehe auch: Hochwasserrückhaltebecken Reichenbach Reichenbacher Konvention Reichenbachtal in Schattenhalb, Berner Oberland, Schweiz Reichenbacher Reichenbächle (Begriffsklärung)

Quelle: wikipedia.org